Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

18./19.08.07: Tierheim Berlin plant großes Familienwochenende



Neue News vom Tierheim Berlin: “Zum zweiten Mal lädt der Tierschutzverein für Berlin zum Falkenberger Familienwochenende am 18. und 19. August, jeweils von 11 – 18 Uhr ins Tierheim Berlin. Kinder und Jugendliche und ihre Familien erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Aktionen zum Mitmachen.

Auf der Bühne gibt es Tierschutzwettbewerbe, Musik und Unterhaltung für Kinder. An zahlreichen Ständen können die jungen Besucher mit einem „Laufpass“ Punke sammeln und am Ende einen Preis gewinnen. Die Stände informieren spielerisch über die artgerechte Haltung von Kaninchen und Meerschweinchen, Wildtiere in Berlin und Igelschutz, Zirkus ohne Tiere und vieles mehr. Die Kinder lernen, tierversuchsfreies Shampoo unter Anleitung herzustellen oder mit Naturmaterialien wie Ton, Stroh oder Filz zu basteln.

Eröffnet wird das Familienwochenende am Sonnabend um 12 Uhr von Lichtenbergs Bezirksbürgermeisterin Christina Emmrich, dem 1. Vorsitzenden des Tierschutzvereins, Frank-Michael Werner, und Tierschutzbotschafterin Ines Krüger.

Die sportlichen Fähigkeiten können größere Kinder an einem Kletterturm testen, für die kleineren wird eine Strohhüpfburg aufgebaut. Auf einer Hebebühne kann das Tierheim aus der Vogelperspektive betrachtet werden. Tiere zum Anfassen gibt es im kleinen Bauernhof. Dort können die Gäste von dem Partnerverband NEULAND lernen, wie Schweine und Schafe artgerecht gehalten werden. Tierische Aktion verspricht auch der Agility-Parcours, bei dem die kleinen Besucher unter Anleitung mitmachen können. Artgerechtes Hundecoursing zeigt, wie lauffreudige Hunde bewegt werden und Spaß dabei haben.

Eine besondere Aktion gibt es am Stand der Tierheim-Tierärzte und des Deutschen Tierschutzbundes: Hier können Besucher ihr Tier mit einem Microchip versehen lassen. Sie erhalten noch einen Eintrag im Deutschen Haustierregister und den EU-Heimtierausweis inklusive Gutschein von der Firma Fressnapf für insgesamt 15 Euro.

Unterstützt wird die Veranstaltung von der HOWOGE, der großen Lichtenberger Wohnungsbaugesellschaft. Sie wird vor Ort über familienfreundliches Wohnen informieren. Der Westdeutsche Rundfunk hat den Besuch des berühmten Maulwurfs ermöglicht. T-Hall Kletteranlagen GmbH stellen den Kletterturm zur Verfügung, die Firma Mateco AG die Hebebühne und Jacks Funworld, Berlins größter Indoor-Freizeitpark, stellt zwei Kindertrampoline bereit. Die GASAG wird am Sonnabend um 13 Uhr zudem zwei Erdgas-Fahrzeuge an den Tierschutzverein übergeben, mit denen die Tierschutzberater zukünftig durch Berlin fahren werden.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Das Angebot für die jungen Tierfreunde umfasst frische, vegetarische Gerichte zu einem familienfreundlichen Preis, Eis und Zuckerwatte. An beiden Tagen ist zudem unser Trödel geöffnet, der diesmal auch speziellen Kindertrödel anbietet.

Besucher werden an beiden Tagen gebeten, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, da nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen. ACHTUNG: Der Hausvaterweg ist an beiden Tagen gesperrt! Es wird einen Shuttle-Bus von der S-Bahn-Station Ahrensfelde ins Tierheim geben. Außerdem werden zwischen Bushaltestelle und Tierheim die bewährten E-Mobile gegen eine kleine Spende fahren. Die Tierhäuser des Tierheims haben zudem an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Dort warten mehr als 1.500 Tiere auf ein neues, liebevolles Zuhause. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.”

Kommentar schreiben