Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Beleuchtung fürs Ausreiten im Dunkeln



In der Winterzeit müssen viele Pferdehalter notgedrungen auch in der Dunkelheit ausreiten.

Die Sehfähigkeit der Pferde ist im Dunkeln sehr gut, sodass daran der Ausritt nicht scheitern sollte. Wichtig ist die richtige Ausrüstung für Pferd und Reiter, damit das Reiten in der Dunkelheit keine Gefahr darstellt.

Die Beleuchtung des Reiters ist hierbei enorm wichtig. Der Reiter sollte am Stiefel eine Stiefellampe tragen, welche nach vorn und nach hinten ein Lichtsignal gibt.

Das Tragen einer Kopflampe kann dem Reiter in der Dunkelheit mehr Sicherheit geben. Hierzu können Reiter im Bauhaus einfach eine Helmlampe kaufen, welche von Bauarbeitern bei der Arbeit genutzt wird. Der Kaufpreis liegt meist unter 10,00 Euro.

Auch Reflektoren gelten als Beleuchtung beim Ausreiten im Dunkeln. Hierzu kann man als Reiter eine Warnweste tragen und dem Pferd Reflektoren an die Gamaschen klemmen.

Kommentar schreiben