Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Brand im Tierheim – Zossen in Brandenburg



Schreckliche Nachrichten ereilten uns am Wochenende. RBB Online berichtet über den Brand in einem Tierheim:

“Als die sowjetischen Truppen Brandenburg verliessen, schufen Wünsdorfer für die Tiere, die in den Kasernen zurückblieben, ein Asyl in Zossen. In der letzten Nacht brannte es ab, einige Tiere starben in den Flammen. Als die Feuerwehr den Brand schließlich gelöscht hatte, blieben nur noch Ruinen. Geschätzter Sachschaden: rund 50.000 Euro – eine Katastrophe für das Tierheim, das vor allem durch Spenden und ehrenamtliche Mitarbeit getragen wird. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen – Noch ist die Brandursache unbekannt. ”

Ich würde den restlichen Glauben in die Menschheit verlieren, wenn hier wirklich irgendwann Brandstiftung heraus kommt.

Kommentar schreiben