Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Archiv für 'Menschliches :)' Kategorie

13, Apr 2010

Schwarzkümmel ist ein Hahnenfußgewächs. Sein Öl wird aus den winzigen Samenkernen der Nigella gewonnen.

Leider gibt es bei der Herstellung große Qualitätsunterschiede, da häufig durch Zusätze von z.B. Äther auf billige Art und Weise das Öl chemisch erzeugt wird. Das originale ägyptische Schwarzkümmelöl aus erster Kaltpressung ist daher für den menschlichen und tierischen Organismus am sinnvollsten.

Das Schwarzkümmelöl, ob in Form von Kapseln oder flüssig, kommt zum Beispiel bei einem gestörten oder geschwächten Immunsystem zum Einsatz. Da es an der schwächsten Stelle wirksam wird und als biologisches Heilmittel (Nahrungsergänzung) anerkannt ist, kann man das Öl ohne jegliche Nebenwirkungen für Mensch und Tier einsetzen.

Im Körper durchläuft seine heilsame Wirkung den gesamten Magen-Darm-Trakt und kann sich sehr positiv auf eine gestörte Darmflora auswirken, die Verdauung normalisiert sich und Blähungen lösen sich auf und es ist sehr magenverträglich. Zudem fördert das Öl das Gleichgewicht der Bakterien und Pilze im Darm. Auch das Harnsystem – Niere, Blase, Harnleiter profitieren davon.

Weiterhin ist das Schwarzkümmelöl ein alternatives Mittel für Asthmatiker, da es sekretlösend und gefäßerweiternd wirkt. Durch die 100-prozentige Bioverfügbarkeit sorgt es für einen normalen Blutdruck und hat einen leicht blutdrucksenkenden Effekt. Für Allergiker mit Heuschnupfen und Nahrungsallergien ist es besonders zu empfehlen, denn die Überreaktion des Immunsystems wird durch regelmäßige Einnahme gemindert.

Dies gilt auch bei Pferden, die an chronischer Bronchitis leiden.

Die positive, heilende Wirkung erstreckt sich auch über das Bewegungssystem ( Knochen, Sehnen, Muskeln), sowie die Sinnesorgane (Augen, Nase, Ohren, Geschmacksnerven) und das Blut- und Lymphsystem. Auch äußerlich ist Schwarzkümmelöl einsetzbar, zum Beispiel bei Neurodermitis und anderen hautentzündlichen Prozessen, aber auch nach Insektenstichen und Verletzungen der Haut. Der quälende Juckreiz wird durch die Versorgung mit den enthaltenen Fettsäuren im Schwarzkümmelöl gemindert und eine Abheilung der entzündeten Hautbereiche kann erfolgen.

Durch regelmäßiges Auftragen auf ekzemgeschädigte Hautstellen wird der Schorf aufgeweicht und ist somit schonender ablösbar und die Wunden heilen keimfrei ab. Abschließend kann man sagen, das dieses Volksheilmittel eine wundervolle Alternative zur Behandlung vieler Störungen im Organismus ist. Für Mensch, ob klein oder groß, alt oder jung oder bei allen Tieren findet Schwarzkümmelöl Anwendung.

Bei Pferden kann das Schwarzkümmelöl äußerlich und innerlich eine große Hilfe sein. Der typische Geruch kann die lästigen Pferdebremsen durch Auftragen/Einreiben ins Fell abwähren.

Das Fell der Pferde kann mit Schwarzkümmelöl eingerieben werden und sorgt für einen schönen seidigen Glanz. Diese Verschönerung dient aber auch der Gesundheit und der Abwehr von Insekten. Auch in der Sattellage können einige Tropfen Schwarkümmelöl Satteldruck lindern undvorbeugen.

3, Dez 2007

Den ultimateiven Weihnachtsmann-Tipp bekommt ihr hier!

Personal Novel ist der Titel einer Idee, bei der man seinen Liebsten personalisierte Bücher schenken kann. “Die Pferdedetektive” ist die Geschichte über jugendliche Detektive auf einem Reiterhof:

“Unheimliche Vorgänge beunruhigen große und kleine Pferdefreunde. Einbrecher suchen den Stall des Vollblutaraberzüchters heim. Außerdem tummeln sich Fremde im Wald auf dem Keltenhügel, deren Treiben vorerst ein Rätsel bleibt.

Schließlich machen die Pferdefreunde eine schlimme Entdeckung: Die Schätze, die auf dem Keltenhügel seit zweieinhalbtausend Jahren im Erdboden schlummern, sind in großer Gefahr, und mit ihnen natürlich auch sie selbst. Sie müssen nun alles daran setzen, die großartigen Schätze zu retten und die Diebe zu entlarven. Ein gefährliches Vorhaben… ”

Der Clou ist, dass man die Namen der Hauptdarsteller selbst bestimmen kann bevor das Buch in den druck geht. Auch eine persönliche Widmung darf nicht fehlen!

6, Nov 2007

Mhm, Schokolade ist doch was feines. Egal ob Hund, Katze und Herrchen, jeder mag sie. Aber ist sie auch für jeden gut?

Fangen wir mit Herrchen an: klar ist Schoki gut, aber in Maßen, sonst landet das letzte Stück garantiert auf den Hüften. Interessant ist hierbei der letzte Test der Stiftung Warentest zum Thema Schokolade.

Jetzt zur Weihnachtszeit läuft überall die Lindt und Milka Werbung rauf und runter. Von der Optik sind die Weihnachtsmänner von Lindt wohl kaum zu schlagen – den Gescmack, den Preis und die Inhaltsstoffe hat nun die Stiftung Warentest unter die Lupe genommen. Gewonnen hat keine der Nobelsorten wie Ritter Sport, Trumpf oder Milka. Testsieger wurde die “Fairglobe” Schokolade von Lidl, dicht gefolgt von der “moser-Roth” Schokolade von Aldi.

Erst auf Platz 4 lässt sich Milka wieder finden, Lindt landet auf Platz 8.

Aber auch Hundeschokolade gibt es inzwischen zu kaufen. Man sollte niemals einem Hund die Schokolade geben, die wir Menschen essen, da sie pures Gift für die Vierbeiner ist.

Die Hundeschokolade von Trixie hat folgende Zusammensetzung:

Milch- und Molkereierzeugnisse, Öle und pflanzliche Fette, Zucker, Kakaopulver (10%), Vanillearoma

Inhaltsstoffe: Rohprotein 9,7%, Rohfett 33,5%, Rohfaser 0,7%, Rohasche 3,5%

Zusatzstoffe: Vitamin A, Vitamin D3, Vitamin E

In Maßen ist sie eine ganz besondere Belohnung für Hunde und kann gern gegeben werden.

29, Okt 2007

Auch wenn es nichts mit Tieren zu tun hat…

Es hat mich zu tiefst getroffen, als ich die Meldung gelesen hatte.. Evelyn Hamann ist in der Nacht von Sonntag zu Montag im Alter von nur 65 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.

Wer das Jodeldiplom kennt, der kennt auch Evelyn Hamann. An der Seite von Vicco von Bülow alias Loriot spielte sie sich in die Herzen der Zuschauer. Der Spiegel berichtet: “Ob zwanghaft ordentliche Sekretärin oder von Vertretern drangsalierte Hausfrau: Mit ihrer genialen Mischung aus Stoizismus und Irsinn verkörperte sie die Dilemmata der bürgerlichen Kultur. “Sie haben da was am Mund”, dieser Satz der von einer klebrigen Nudel irritierten, die Contenance unter Aufbietung aller zivilisatorischen Selbsthemmungskräfte wahrenden Dame ist sprichwörtlich geworden.

Im Kino gestaltete sie die Figur der stoischen Leidens- und Zeitgenossin weiter aus: “Ödipussi” (1988) und “Pappa ante portas” (1991), ebenfalls Loriot-Werke, wären ohne sie nicht denkbar.”

:(

25, Sep 2007

In der aktuellen St. Georg wurden verschiedene Regenreitjacken getestet und im Vergleich gegenübergestellt.

Aber was macht die Regenjacke zu einer guten Jacke? Wichtig ist hierbei, dass die Regenbekleidung die Nässe von außen abhält und zugleich die Körperdämpfe ableitet. Bereits aus der Schuhwelt weiß man, dass das Material Gore-Tex die Eigenschaft hat, Wasser abperlen zu lassen. Besser bekannt ist der Effekt derzeit als Teflon.

Die Unterschiedung ist also hierbei zu treffen, ob die “Regenjacke” auch wirklich einem Regen standhält oder nur ein paar Tropfen, bis sie schon Feuchtigkeit nach Innen lässt. Um dies zu vergleichen, geben die herrsteller von guter Regenbekleidung die Wasserdichte in Millimetern an. In der St. Georg ist hierbei alles zu finden von “keine Angabe” bis hin zu 20.000 Millimeter bei einer Georg Schuhmacher Jacke.

Jedoch nützt die hohe Wasserdichte nichts, wenn die Nähte nicht versiegelt sind und der Reißverschluss nicht verdeckt eingenäht wird. Also auch darauf muss beim Kauf einer wirklich einsazubereiten regenjacke geachtet werden. Bleiben wir also am Beispiel der Schuhmacher Jacke: als Obermaterial hat sie Gore-Tex zu bieten, 20.000 Millimeter Wasserdichte, versiegelte Nähte und einen verdeckten Reißverschluss. Klar liegt sie mit 249,00 Euro auch am oberen Preislimit, aber die erfüllt alle Funktionen einer wirklich wasserdichten Regenjacke.

Um unter der 200,00 Euro Marke zu bleiben, kann eine Wellensteyn Jacke gekauft werden. Die getestete Jacke hat eine Wasserdichte von 10.000 Millimeter, jedoch keine verdeckten Reißverschlüsse. Der Neupreis liegt bei 179,50 Euro.

Ein sehr interessanter Warentest, der aber in jedem Fall das Urteil zulässt, dass Qualität auch ihren Preis hat.

13, Aug 2007

Inzwischen gibt es ja für alles ne Flatrate: Flatratesaufen, Flatrate fürs Telefonieren und Internet. Aber nun gibts die neuste Flatrate: All you can Fly.

Das ist so kurios, dass es mir sogar nen Eintrag in meinem Tierblog wert ist :) Die Stiftung Warentest hat das Angebot der Tuifly mal unter die Lupe genommen. Für gerade mal 199 Euro kann man 11 Wochen innerhalb von Europa so viel fliegen, wie man kann. Aber genau da ist der Haken: die Flüge lassen sich nur frühstens 48 Stunden vor abflug buchen. Wenn dann keine Plätze mehr frei sind, dann kommt man auch nicht von seinem Urlaubsort nach Hause.

Wer allerdings viel Zeit hat, wer Student, Schüler oder Azubi ist, für den könnte sich das Angebot lohnen.

13, Aug 2007

Als Reiter kann man sich derzeit die Karten legen – in den Wäldern sind die Pferdebremsen aggressiv wie nie, auf den Wiesen tummeln sich die Mücken.

Die Stiftung Warentest hat nun eine kleine Meldung zum Thema Mücken herausgebracht – etwas spät, aber vielleicht kommt der Sommer nochmal zurück ;)  Tja, wie kann man sich schützen? Am besten fürs Haus sind noch immer Gaze vor den Fenstern, die das Eindringen der Mücken verhindern. In der Natur sollte man weite Kleidung tragen, da die Mücken problemlos durch enge Klamotten hindurchstechen. “Toll” für die Reiter sag ich da nur..

Dem Pferd hilft in der Regel die Wellcare Emulsion gegen lästige Bremsen.

Wer allergisch auf die Stiche von Mücken, Bienen, Wespen und anderen Insekten reagiert, der sollte eine Hyposensibilisierung bei einem Artz durchführen lassen.  Diese dauert circa 3-4 Jahre – die Heilungsschancen liegen jedoch bei fast 80%.

27, Jul 2007

Und allen Tierliebhabern an dieser Stelle mal wieder ein menschliches Thema ;) Die Stiftung Warentest hat die Billigflieger unter die Lupe genommen. Dabei kamen nur zwei Faktoren schwer in Einklang: Preis und Leistung.

Preis: wer billig aber unbequem von A nach B kommen will und auch auf einen Snack oder Getränke verzichtet, der sollte mit Ryanair, Easyjet oder Germanwings fliegen.

Leistung: wer günstig fliegen will aber uach gern einen Hauch von Service mag, der sollte Air Berlin, Condor oder Lufthansa wählen.

Wichtig ists zu wissen, dass nur der wirklich spart, der rechtzeitig bucht. Je näher der Abflugtag heran rückt, so teurer werden die Flüge. Achtung aber auch bei den versteckten Gebühren: nicht bei allen Anbietern ist auf den ersten Blick zu erkennnen, ob Steuern und Gebühren bereits enthaten sind, oder zusätzlich zu zahlen sind. Ebenso ist bei den meisten Billigflügen eine Umbuchung oder Stornierung des Fluges nicht möglich.

Also Augen auf beim Billigflugkauf :)

14, Jun 2007

Die Stiftung Warentest verkündet wieder eine weitere Neuigkeit von Tchibo: ab morgen kann der Kunde eine Woche lang zum Kaffee das kostenlose Willkommenskonto der Hypovereinsbank dazu beantragen. Eröffnen hingegen, kann man es dann nur am Telefon oder per Post.

Vorteil dieser ungewöhnlichen Vorgehensweise: EC- Karte und VISA Karte sind kostenlos und Tchibo legt noch 50,00Euro Startguthaben oben drauf. Das hört sich verlockend an, oder? Aber man sollte eines beachten: die Hypovereinsbank macht einen Sparplan zur Bedingung. Der Kunde muss demnach mindestens 25,00 Euro monatlich auf das Konto einzahlen – dies jedoch bei wirklich mageren Zinsen von 2,3 % bis zu den ersten 2.500 Euro.

Aus Zinssicht lohnt es sich weitaus mehr, das Geld auf ein kostenloses Tagesgeldkonto zu legen und sich bis zu 4,5% Zinsen zu sichern. Jedoch kostenlos ist das Konto des Kaffeerösters und damit ein gutes Angebot.

12, Jun 2007

Auch wenn es rein gar nichts mit der Tierwelt zu tun hat, so empfinde ich es als sinnvoll, die Meldung weiterzugeben: Stiftung Warentest hat heute veröffentlicht, dass nun auch der Babynahrungshersteller Milupa seine Säuglingsnahrung zurückruft. Erst gestern erschien die Meldung, dass Bebivita die Säuglingsmilch zurückruft, da tödliche Bakterien bei einer Routinekontrolle entdeckt wurden. Natürlich bezieht sich das nur auf bestimmte Chargen. Bei Bebivita ist es die Charge 23 161 817 und bei Milupa die Milumil 1 Anfangsnahrung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23.02.2008.

Das Bakterium heißt Enterobacter Sakazakii und es wird dann gefährlich, wenn Bedingungen entstehen, unter denen es sich vermehren kann. Daher wäre die ordnungsgemäße Zubereitung der Babynahrung nicht weiter gefährlich – steht die Flasche nach dem Mischen jedoch ungekühlt einige Stunden herum, so können sich die gefährlichen Bakterien vermehren und schlimmstenfalls eine tödliche Blutvergiftung, Hirnhaut- oder Darmentzündung auslösen.

Daher in jedem Fall bei Babynahrung immer auf die korrekte Zubereitung achten, um kein Riskio einzugehen.