Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Archiv für Juli, 2007

31, Jul 2007

“Der Tierschutzverein für Berlin plant Deutschlands erste große Auffangstation für exotische Tiere, darunter Schildkröten, Tropen- und Wüstentiere wie Schlangen, Echsen, Spinnen und Warane. Alle Gehege werden über Innen- und Außenanlagen verfügen. Es sind Lichtkuppeln, eine Quarantänestation sowie veterinärmedizinische Behandlungsräume geplant. Das Projekt hat  Modellcharakter und wird die erste Station dieser Art in Deutschland sein.

Es sind jeweils 3 Anlagen für die Landschildkröten und 3 Anlagen mit Teichen und Wärmeinseln für die Wasserschildkröten geplant. Hinzu kommen 3 Affenhäuser für die bereits im Tierheim lebenden Primaten sowie Fischaquarien zur Aufnahme von Fischen.  

Notwendig wird die Baumaßnahme, weil immer mehr exotische Tiere im Tierheim Berlin aufgenommen werden müssen. Allein im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Exoten um 54 Prozent. Die Tiere werden entweder abgegeben oder ausgesetzt bzw. von den Veterinärämtern beschlagnahmt. Ursache dieser Entwicklung ist der sprunghaft gestiegene Handel mit exotischen Tierarten. Exoten wie Schlangen, Leguane oder Spinnen sind in Zoo-Handlungen oder auch in Baumärkten leicht zu erwerben. Auf Tierbörsen blüht der Handel oder auch der Tausch mit diesen Tieren.

Der Anstieg der Tiere im Tierheim Berlin ist auch auf die Tatsache zurückzuführen, dass die beiden Zoologischen Gärten in Berlin keine Fundtiere mehr aufnehmen. Dabei soll das neue Exotenhaus nicht als Konkurrenz zu den zoologischen Einrichtungen in Berlin verstanden werden. Es geht darum, die Aufnahmekapazitäten im Tierheim Berlin zu erweitern. Der Tierschutzverein für Berlin sieht sich in der Verantwortung gegenüber allen Tieren, und wird damit seinen gewachsenen Aufgaben gerecht. Baubeginn ist für November 2007 geplant, die Fertigstellung soll im Mai 2008 erfolgen. Die Kosten werden auf bis zu 1,5 Millionen Euro geschätzt.

Der Tierschutzverein fordert zusammen mit seinem Dachverband, dem Deutschen Tierschutzbund, ein generelles Verbot des Handels von exotischen Tieren. In Privathaushalten ist eine artgerechte Unterbringung exotischer Tiere in der Regel nicht möglich. Das Tierheim vermittelt diese Tiere nur an Interessenten, die die erforderliche Sachkunde nachweisen können und im Rahmen einer Vorkontrolle die art- und tiergerechte Unterbringung gewährleisten können.

31, Jul 2007

Wer auch immer sich in die Mitte eines Reitplatzes oder einer Halle stellt und Reitern Kommandos erteilt, der gilt als Reitlehrer. Die Aufgaben eines Reitlehrers sind weit mehr als nur das Vermitteln von grundlegendem Wissen rund um das Pferd, sondern es ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe dem Reitschüler gegenüber.

Im Zuge der Aufsichtspflicht haftet der Reitlehrer persönlich, wenn im Reitunterricht, bei der Voltigierausbildung, bei Ausritten oder bei Prüfungen fahrlässig ein Schaden entsteht.
Dies kann schnell passieren:

1. Reiter oder Pferd nimmt Schaden durch ein falsches Kommando
2. die Auswahl eines für einen Reitschüler nicht geeigneten Pferdes
3. das Fehlen einer Sicherheitsreitkappe, sofern der Reitschüler sich Kopfverletzungen zuzieht

Gegen solche Forderungen sollte sich jeder absichern, der Reitunterricht gibt. Vor allem die Personenschäden an Reitschülern können sehr hoch werden. Klagen durch Querschnittslähmungen oder versteifte Handgelenke resultierend aus einem Armbruch sind nicht mehr von den normalen Ersparnissen zu begleichen. Die Reitlehrerhaftpflicht kostet zwischen 8,00 und 16,00 Euro im Monat und sollte an erster Stelle stehen.

Was viele aber nicht wissen: in der Reitlehrerhaftpflicht sind die Schäden die durch das Pferd entstehen nicht mitversichert. Gibt man also auf den eigenen zwei Ponys Unterricht und tritt das Pony beim Aufsitzen den Reitschüler an die Hüfte, so haftet wieder der Reitlehrer. Daher ist die einzige sinnvolle Ergänzung zur Reitlehrerhaftpflicht die Schulpferdeversicherung.

Eine Schulpferdehaftpflicht ist unerlässlich, da kein Pferd – und sei es noch so lieb und zuverlässig – absolut berechenbar ist. Es ist und bleibt ein Tier. Sie kostet knapp 13,00 Euro im Monat und sollte bei der Kalkulation der Reitstundenpreise in jedem Fall mit berücksichtigt werden.

31, Jul 2007

Ob es sinnvoll ist, die Urlaubsreise zusammen mit dem Tier anzutreten, ist die eine Sache. In machen Fällen sehen Besitzer jedoch keine andere Möglichkeit, als den Hund oder die Katze mitzunehmen.

Alternativen stellt wie immer noch die Nachbarschaftshilfe dar oder die Tierpension. Es gibt viele Varianten, bei denen das Tier über 1 oder 2 Wochen gut versorgt auch ohne die Besitzer leben kann.

Wenn die Reise jedoch zusammen stattfinden soll, so sollte wiederum das Auto als Reisemittel an erster Stelle stehen. Der Hund oder die Katze könnten bei Zwischenstops genau betrachtet werden, um eventuelle Verhaltensstörungen zu erkennen. Bleibt letztlich nur die Flugreise, so muss einiges beachtet werden:

– Darf das Tier ohne weitere Untersuchungen in das jeweilige Land eingeflogen werden?
– Wiegt das Tier über 8kg? Der Grund für diese Frage ist ein ganz einfacher: Tiere bis zu einem Gewicht von 8kg dürfen während des Fluges mit in die Kabine und unterm dem Sitz beim Besitzer verweilen. Größere Tiere werden im Frachtraum transportiert
– Ist eine geeignete Transportbox vorhanden? Diese sollte vorallem stabil sein und sich absolut sicher verschließen lassen. Des Weiteren muss sie an allen Seiten über Kanten verfügen, die mindestens 2cm länger sind al die außenkanten der Transportbox. Der Grund hierfür ist die Luftversorgung des Tieres. Wenn nämlich ein anderes Gepäckstück verrutscht und sich direkt an die Transportbox schibt, so wären die Luftkanäle verschlossen, wenn dort keine überstehenden Kanten angebracht sind.
– Des Weiteren sollten nur Direktflüge in Betracht gezogen werden, um dem Tier nicht noch ein erneutes Umlagern anzutun.
– Wichtig ist ebenso: Gestattet die Airline den Tiertransport? Nicht bei allen Flügen ist es möglich, den Frachtraum für die Tiere mitzunutzen.

Letztlich sollten Tiere aber lieber in gute Hände im Heimatland gegeben werden. Dieser Stress des Fluges steht für das Tier in keinem Verhältnis zum Urlaubsnutzen. Ebenso muss auch der Urlaubsort zum jeweiligen Tier passen.

31, Jul 2007

Die Nieren haben – gleich ob Mensch oder Tier – die Funktion das Blut von Stoffwechselabfällen zu reinigen. Sie wirken wie Filter, die einer Vergiftung des Körpers vorbeugen und dafür sorgen, dass die Abfälle mit dem Urin ausgeschieden werden.

Leider kann die Niereninsuffizienz bei unseren lieben Fellknäulen erst dann festgestellt werden, wenn bereits 60-70 % des Filtergewebes der Nieren nicht mehr richtig funktionieren – das Nierengewebe arbeitet dann nicht mehr richtig. Bedeutet das den frühzeitigen Tod? Nein! Die Nierenschäden der Katze sind zwar nicht wieder zu heilen, aber durch eine Futterumstellung kann ein glückliches Katzenleben dargestellt werden.

Wenn die natürlichen Filter bei der Niereninsuffizienz also versagen, so vergiftet der Katzenkörper langsam. Die normalen Vitalfunktionen der Katze verändern sich und sie zeigt Anzeichen einer Erkrankung.  Es kommt beispielweise zu Erbrechen, Durchfall und stumpfen Fell.

Wenn der Tierarzt die Katze nun regelmäßig in seiner Praxis untersucht, so ist das Frauchen dafür zuständig, dass die Nieren nicht unnötig belastet werden. Um die Logik mal zu erklären: die Filter der Stoffwechselabfälle funktionieren nicht mehr. Daher sollte man natürlich die Katzennieren nicht mit minderwertigen Stoffwechselprodukten belasten, welches häufig in Billigfutter zu finden ist. Spezielles Nierenfutter ist beim Tierarzt erhältlich und niemals sollte der Gang zum Tierarzt durch irgendwelche Präparate aus dem Handel ersetzt werden. Nur der Tierarzt kann das Futter auf die Erkrankung abstimmen. Es ist letztlich wie bei uns Menschen: nicht jeder Schnupfen wird gleich behandelt!

Durch die richtige Fütterung, regelmäßige Tierarztbesuche und gegebenenfalls die entsprechenden Medikamente kann die Fellnase genau so alt werden, wie gesunde Katzen auch.

31, Jul 2007

Kommt es bei einem Pferdchen zum Griffelbeinbruch, bzw. zur Griffelbeinfraktur, so ist eine Operation notwendig. Doch was ist das Griffelbeineigentlich? Im Pferdeschuppen gab es eine gute Erklärung: „Die Griffelbeine sind Knochen, welche Pferde während der Entwicklung vom Mehr- zum Einzeher als Überbleibsel des Zeige- und Ringfingers behalten haben. Sie sind paarweise innen und außen hinter den Röhrbeinen angelagert und besitzen keine wichtige Funktion.“ Letztlich wahrscheinlich wie der Blinddarm beim Menschen: jeder hat ihn, keiner braucht ihn.

Liegt eine Griffelbeinfraktur vor, so muss erstmal geschaut werden um welche Fraktur es sich handelt. Da gibt’s zum einen die traumatische Fraktur. Die Klinik Seeburg beschreibt diese wie folgt: „die traumatische Fraktur bedeutet, dass ein Bruch durch einen Tritt o.ä. hervorgerufen worden ist. Diese Frakturen sind häufig mit einer größeren Wunde und dann auch einer entsprechenden Infektion durch Verschmutzung verbunden. Außerdem befinden sie sich meist im oberen Abschnitt des Griffelbeins, also in Gelenknähe.  Diese Frakturen können manchmal sehr schwierig zu operieren sein und auf Grund der bereits eingetretenen Infektion verläuft hier auch die Wundheilung nicht immer ganz problemlos.“

Bei der pathologischen- oder Ermüdungsfraktur bricht das Griffelbein meist spontan im unteren Drittel. Diese Fraktur kommt also ohne Außeneinwirkung wie beispielsweise einem Tritt zustande. Diese Form lässt  sich meist routinemäßig operieren.

Ist die OP geschafft und das Pferd aus der Klinik entlassen, so muss es meist eine dreiwöchige Boxenruhe über sich ergehen lassen.  Danach kann die Aufbauarbeit durch Schrittführen und später auch lockerem Schrittreiten beginnen. Insgesamt ist das Pferd für circa 2 Monate nicht einsetzbar.

30, Jul 2007

Wer schon einmal die erkrankten Knopfaugen von Babykatzen gesehen hat, der weiß wie schlimm sich Katzenschnupfen äußern kann. Der Katzenschnupfen ist eine ansteckende Infektionskrankheit, für die mehrere Viren verantwortlich gemacht werden. Die zwei verbreiteten Viren sind das Calici- und das Herpes-Virus der Katze.

Dass eine Katze am Katzenschnupfen erkrankt, kann über mehrere Wege erfolgen. Zum einen durch direkten Kontakt mit anderen Katzen, zum anderen durch verunreinigte Gegenstände.

Viren haben ja – wie beispielsweise das HI-Virus (HIV) beim Menschen – das Merkmal, dass sie einen Menschen oder ein Tier infizieren, ohne jedoch sofort auszubrechen. Daher können auch äußerlich völlig gesunde Katzen den Erreger in sich tragen und damit andere Katzen anstecken. Ebenso können bereits genesene Katzen den Erreger noch über Jahre in sich tragen.

Nachdem eine Katze infiziert wurde, können verschiedene Faktoren zum Ausbruch der Krankheit führen. Stress steht hierbei an erster Stelle.  Das Krankheitsbild einer an Katzenschnupfen erkrankten Katze ähnelt wirklich dem Bild des Schnupfend: die Tiere niesen, sie haben Nasenausfluss und die Augen tränen. Je nach Schweregrad schwellen die Augen auch an – schlimmstenfalls zu.  Die Futteraufnahme wird für die Tiere zur Qual, weil ihnen das Schlucken weh tut. Der Rachen ist entzündet und geschwollen. Selbst bei einer raschen Behandlung kann es zu Spätfolgen kommen: da die Augen über lange Zeit hinweg gereizt sind, kann es auf Grund der Hornhauttrübung zur Erblindung der Katze kommen. In schweren Fällen kann es innerhalb weniger Tage zum Tode kommen.

Vorbeugend kann nur die Schutzimpfung erfolgen. Ist die Krankheit bereits ausgebrochen, so muss dringend ein Tierarzt aufgesucht werden. Nasentropfen, Augentropfen und immunstärkende Mittel sind die Grundlage zur Heilung.

27, Jul 2007

Sucht bei Zooplus oben rechts bei der Produktsuche einfach nach: 41058 und ihr erhaltet kostenlos eine Heimtiertränke!

Dann noch die 10% Rabatt auf den restlichen Einkauf und es war wieder mal ein Spartag :)

27, Jul 2007

23.10.2007: Der Gutschein ist nun leider auch abgelaufen.. Den Neuen gibts hier!

___________________________________________

Da der alte Gutschein abgelaufen ist, hier ein Neuer um 10% zu sparen:

Bei Zooplus im Aktionsfeld der Bestellung einfach ZOO-TIER697CDF eingeben und 10% sparen! Der Betrag wird direkt abgezogen. Schaut euch auch nach den beliebten Gratisartikeln um..

27, Jul 2007

Zooplus stellt wieder einen neuen Artikel vor: Farm Food Nr. 1 Welpenmilch

“Komplette Milchnahrung für neugeborene Welpen, auf Basis von Ziegenmilch, vollwertiger Milchaustauscher auch für andere kleine Säugetiere, die natürliche Alternative
Farm Food No.1 Vollwertmilchnahrung wird aus Ziegenvollmilch hergestellt, anstatt der sonst üblichen Kuhmilch. Ziegenvollmilch ist für die Jungtieraufzucht deutlich besser geeignet:
Leicht verdaulich und der Kleinsäugermuttermilch in der Zusammensetzung von Fett- und Aminosäuren sehr ähnlich.

Die Ziegenvollmilch wird nicht entrahmt, der Fettanteil in Farm Food Nr. 1 Welpenmilch besteht daher hauptsächlich aus sehr leicht verdaulichem Ziegenmilchfett. Ziegenmilch enthält verschiedene (teilweise noch unbekannte) Inhaltsstoffe, die den Verdauungstrakt stimulieren und schützen.

Farm Food Nr.1 Welpenmilch ist äußerst verträglich für das noch nicht voll ausgebildete Verdauungssystem neugeborener Welpen und anderer Jungtiere. Sogar in Problemfällen konnte der Hersteller feststellen, dass sich neugeborene Säugetiere nach Verabreichung von Farm Food Nr. 1 sehr schnell wieder erholten.

Farm Food Nr. 1 eignet sich auch hervorragend zur Aufzucht junger Kätzchen, Kaninchen, Mäusen, Ratten, Igeln, Chinchillas und anderen kleiner Säugetiere, die nicht (ausreichend) von ihrer Mutter versorgt werden können.”

Stolze 44,50 Euro kostet ein Becher mit 1,5kg der Welpenmilch. Aber die bereits vorliegenden Bewertungen sprechen für sich: die Verbraucher sind begeistert, wie es den Tieren geht. Na aber mal abwarten, bisher sinds nur zwei Bewertungen ;) 
 
 
 

27, Jul 2007

Und allen Tierliebhabern an dieser Stelle mal wieder ein menschliches Thema ;) Die Stiftung Warentest hat die Billigflieger unter die Lupe genommen. Dabei kamen nur zwei Faktoren schwer in Einklang: Preis und Leistung.

Preis: wer billig aber unbequem von A nach B kommen will und auch auf einen Snack oder Getränke verzichtet, der sollte mit Ryanair, Easyjet oder Germanwings fliegen.

Leistung: wer günstig fliegen will aber uach gern einen Hauch von Service mag, der sollte Air Berlin, Condor oder Lufthansa wählen.

Wichtig ists zu wissen, dass nur der wirklich spart, der rechtzeitig bucht. Je näher der Abflugtag heran rückt, so teurer werden die Flüge. Achtung aber auch bei den versteckten Gebühren: nicht bei allen Anbietern ist auf den ersten Blick zu erkennnen, ob Steuern und Gebühren bereits enthaten sind, oder zusätzlich zu zahlen sind. Ebenso ist bei den meisten Billigflügen eine Umbuchung oder Stornierung des Fluges nicht möglich.

Also Augen auf beim Billigflugkauf :)