Tier-kompakt

BeitrÀge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Archiv für August, 2007

9, Aug 2007

Wenn man schon den ganzen Tag ohne die Vierbeiner auf Arbeit sein muss, so soll doch wenisgtens der Desktop tierisch gestaltet sein 🙂

Hier ein paar Links zu lustigen Bildschirmschonern:

Der Pedigree Welpen Bildschirmschoner:
 http://www.bildschirmschoner.de/savers/content/DContent1024.html  Fünf verschiedene Welpenbilder von Hunden schmücken den Bildschirm.

Sehr sehr witzig ist auch folgender Schoner:  http://www.bildschirmschoner.de/savers/content/DContent0549.html Bei der Variante fressen kleine graue Mäuse den Desktop auf 🙂

Wer auf Schweinerein steht, wird hier fündig:
http://www.bildschirmschoner.de/cgi-bin/OnlineShop/Item.fpl?Itm=1049&SW=1  Ein Schwein mit seinen kleinen Ferkel tobt durch die ländliche Gegend. Sehr unterhaltsam 🙂

9, Aug 2007

Wie aus einem schlechten Horrorfilm hört sich die Geschichte an.. Ein Kater, der den Tod voraussagen kann? Dies ereignet sich zur zeit in einem Seniorenheim in Rhode Island (USA).

Dort lebt ein Kater, der eigentlich alles andere als menschenbezogen war. Er ließ sich selten streicheln – geschweige denn kuschelte er mit den Bewohnern im Bett. Nun wird behauptet, dass der Kater eine recht außergewöhnliche Gabe besitzt, denn er kann den Tod voraussehen. Er zeigt das nahe Ende des Menschen an, in dem er sich zu ihm ins Bett legt und dieser dann innerhalb der nächsten 4 Stunden stirbt.

Bereits bei 25 Menschen hat der Kater den Tod vorausgesagt und ihm wird derweil so viel Glauben geschenkt, dass man die Angehörigen benachrichtigt, wenn er sich zu dem jeweiligen Patienten ins Bett legt.

Ein mal schien es so, dass sich der Kater geirrt hat: er legte sich ins Bett eines Patienten, der laut Aussage der Ärzte alles andere als sterbenskrank war. Jedoch irrten sich die Ärzte, denn der Kater hatte Recht: der Patient starb 2 Stunden nachdem sich Oscar neben ihn gelegt hatte..

 Eine gruselige Geschichte..

8, Aug 2007

Die News von Comtainment.de auf der Startseite der Reiter Revue versprechen wieder ein kleines TV Spektakel:

„Münster. Beim traditionellen Turnier der Sieger mitten im westfälischen Münster wird die Punktejagd für die RIDERS TOUR fortgesetzt. Vom 23. bis 26. August ist die malerische Kulisse des Münsterschen Schlosses der Rahmen für Top-Sport im Parcours und den Run auf insgesamt 510.000 Euro Preisgeld in der TOUR-Saison 2007. Das Fernsehen ist live dabei, wenn die Reitsportelite zur dritten Etappe der RIDERS TOUR antritt. Die ARD zeigt die Wertungsprüfung im Großen Preis mit zwei Umläufen am Sonntag, der WDR überträgt die Qualifikation, denn nur die 36 besten Paare aus dieser Qualifikation am Samstag sind in der dritten von insgesamt sechs Wertungsprüfungen der Serie dabei. Damit wird Spitzensport im Sattel bei den öffentlich-rechtlichen Sendern nahtlos fortgesetzt. ARD und ZDF zeigen die RIDERS TOUR von der ersten bis zur letzten Etappe des Jahres 2007 und fangen die schönsten, emotionalsten und spannendsten Bilder vom Sport ein.

Die „Pole Position“ haben nach bislang zwei Etappen der Derbysieger Andre Thieme aus Plau und der für die Ukraine startende Gregory Wathelet inne, gleich danach folgt schon Deutschlands Top-Frau im Sattel – Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen), die die RIDERS TOUR 2004 und 2005 gewann, 2006 Zweite wurde und schon 2001 mit Platz drei glänzte. Sie teilt die Position derzeit mit Thomas Kleis (Gadebusch). Vorjahressieger Thomas Frühmann (Österreich) und der Brite Richard Robinson sind gemeinsam Fünfte. Mit dem dreimaligen TOUR-Sieger Ludger Beerbaum (Riesenbeck), Mannschafts-Europameister Marcus Ehning (Borken) und dem Deutschen Meister Rene Tebbel haben sich zusätzliche Favoriten auf den Etappenerfolg in Münster angekündigt.

Wer mit wem an den Start geht, wie die Stars des Springsports das Unternehmen RIDERS TOUR taktisch angehen, all das zeigen ARD und WDR live aus Münster beim Turnier der Sieger.

Die Sendezeiten im Detail:
Samstag, 25. August 14.00 bis 16.20 Uhr WDR, Sport im Westen extra
Sonntag, 26. August 15.30 bis 16.30 Uhr ARD Sportschau live (Comtainment.de)“

8, Aug 2007

Über die Notwenigkeit von einer Reitlehrer– und Schulpferdehaftpflicht haben wir hier bereits berichtet.

www.pferd-versichert.de hat die Beiträge für die Schulpferdehaftpflicht drastisch gesenkt!

Schulpferde im Reitbetrieb sind nun wesentlich günstiger zu versichern. Ebenso wurde ein neues Kombi-Produkt geschaffen, bei dem nun endlich Reiter- und Bereiterhaftpflicht zusammen versicherbar ist und dies ebenfalls zum kleinen Preis.

Basis der beiden Einzelprodukte bildet die sogenannte Betriebshaftpflichtversicherung für forst- und landwirtschaftliche Betriebe. Diese ist die Grunddeckung und haftet hauptsächlich für die Schäden, die einen Reitschüler oder dessen Eltern auf dem Betriebsgelände widerfahren.

Kombiniert man demnach die Betriebshaftpflichtversicherung mit der Schul- und Reitlehrerhaftpflicht, so erhält man den passenden Versicherungsschutz. Individualität entsteht dann durch den Feinschliff – beispielsweise können Schäden an den berittenen Pferden eingeschlossen werden oder auch das Hüterisiko für Pensionspferde.

Der Trend geht immer mehr dahin, dass Unternehmer mehrere Dienstleistungen anbieten, daher ist es nur zeitgemäß, wenn die Risiken dann auch mit geringem Beitrag zusammengefasst werden.

6, Aug 2007

Eine Horrornachricht erschreckt die Reiterwelt: schon wieder geht ein Pferdequäler umher.

In den Regionalnachrichten Main-Rhein wird folgendes berichtet:

„chr. BAD SCHWALBACH Von einem unbekannten Pferdequäler schwer verletzt wurde gestern Morgen eine Pony-Stute auf dem Reiterhof am Schänzchen oberhalb von Bad Schwalbach. Die Polizei bittet nun um Mithilfe bei der Fahndung nach dem Täter.

Die Besitzerin des Tieres hatte um 6 Uhr ihren ersten Stallrundgang gemacht und die Tiere versorgt – da war noch alles in Ordnung. Gegen 7.15 Uhr bemerkte sie von außen, dass jemand an der Stalltür gewesen sein musste. Sofort sah sie genauer nach und fand im Stall das weibliche Reitpony in einer Blutlache am Boden liegend. Das Tier hatte im oberen Bereich eines Hinterbeines eine etwa 30 Zentimeter lange klaffende offene Wunde. Die konnte es sich unmöglich selbst zugefügt haben, stellte man bei genauerer Untersuchung fest. Ein Tierarzt versorgte das Pony zunächst vor Ort und brachte es dann in eine Tierklinik, wo es unter Narkose weiter behandelt werden musste.

Die Polizei bittet nun um Hinweise (auf Wunsch vertraulich) auf verdächtige Beobachtungen, die mit diesem erneuten Fall von Tierquälerei in Verbindung stehen könnten, unter Telefon (06124) 70780 an die Polizeistation Bad Schwalbach“

Wie schlimm, dass die Pferde nicht mal im Stall sicher sind 🙁

6, Aug 2007

Der Golden Retriever hat sich aufgrund seiner schönen Färbung und Gestalt zu einem der beliebtesten Hunde entwickelt. Ursprünglich stammt er – wie auch der Beagle – aus Großbritannien und entstand im 19. Jahrhundert vermutlich aus einer Kreuzung zwischen Flat-coated Retriever und dem Tweed Water Spaniel.

Da die Golden Retriever sehr geduldige Tiere sind und auch Kindern mal ein Zotteln am Schwanz verzeihen, eignen sie sich bestens als Familienhunde. Dem gleichzusetzen sind auch die Kreuzungen zwischen Labrador und Golden Retriever.

6, Aug 2007

Bereits am 30.07. starb Anke Wolf beim Geländeritt in der Vielseitigkeit, tier-kompakt hat berichtet.  Am Samstg dann die zweite schreckliche Nachricht:

„Am Schenefeld (dpa) – Die deutschen Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter sind von einem tödlichen Unfall überschattet worden. Die 32-Jährige Tina Richter-Vietor aus Ganderkesee bei Bremen stürzte am Samstag in Schenefeld bei Hamburg in einer Rahmenprüfung des Weltcupturniers mit ihrem neunjährigen Wallach Paulchen Panther so schwer, dass sie sich tödliche Verletzungen zuzog. Tina Richter- Vietor gehörte seit Jahren zu den erfahrendsten deutschen Reiterinnen.

Eine Woche nach dem tödlichen Unfall einer 40 Jahre alten Vielseitigkeitsreiterin in Neu Wulmsdorf bei Harburg saß der Schock tief. Die Aktiven aus zehn Ländern entschieden, die Weltcupprüfung nicht fortzusetzen. Die deutsche Meisterschaft wurde annulliert. Am Sonntag soll lediglich ein Springen stattfinden. Das Unglück ereignete sich am zweiten Hindernis.

«Unter diesen Umständen können wir nicht reiten. Wir wissen, dass das ein tragischer Unglücksfall war, aber aus Respekt vor unserer Kameradin können wir nicht antreten», sagte Peter Thomsen (Lindewitt/Flensburg). Er sprach aus, was die Mehrheit der Aktiven
dachte. Kai Rüder (Fehmarn): «Unser Sport geht weiter, aber diesmal müssen wir Tina Richter-Vietor und ihren Angehörigen unseren Respekt erweisen.» Bundestrainer Hans Melzer hatte schon vor der Entscheidung der Aktiven erklärt: «Was immer wir in Schenefeld beschließen, jeder muss wissen, was er für sich für richtig hält. Jede Entscheidung
müssen wir respektieren.»

Da die Deutsche Meisterschaft gleichzeitig die letzte Sichtungsprüfung für die Military-Europameisterschaft Mitte September im italienischen Pratuni del Vivaro sein sollte, wird die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) am Sonntag die Mannschaft ohne weitere Sichtungsprüfung nominieren. Vorgesehen für Pratuni del Vivaro sind Bettina Hoy (Getcombe/England), Beeke Kaack (Schmalensee/Holstein), Hinrich Romeike (Nübbel/Holstein), Peter Thomsen (Lindewitt/Flensburg), Dirk Schrade und Frank Ostholt (beide Warendorf).

3, Aug 2007

Eine Reihe von Katzenkrankheiten sind nun schon aufgeführt und die meisten lassen sich mit einer Impfung vorbeugen. Impfgegner gibt es überall, aber wenn ich z. B. meinen kleinen Kater sehe, der seit seinen ersten Lebenswochen an extremen Katzenschnupfen leidet, so hätte ich mir gwünscht, dass die Vorbesitzer mal zum Tierarzt gefahren wären.

Auf jeden Fall benötigt nicht jede Katze die selbe Impfung. Eine Freigängerkatze auf einem Grundstück in Waldnähe benötigt einen anderen Impfschutz als der Stubentiger in der Wohnung. Eine Grundimunisierung sollte aber in jedem Fall erfolgen.

Kitten im Alter von 9 Wochen erhalten dann einen Schutz gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche. In der 12 Woche wird der zweite Teil der Grundimmunisierung gegeben, welcher zusätzlich zur Katzenseuche und Katzenschnupfen gegen Wollwut und Leukose schützt. In der 12 Lebenswoche wird die Grundimmunisierung dann mit der erneuten Impfung gegen Tollwut und Leukose abgeschlossen.

Eine Auffrischung der Impfung sollte alle 14 Monate erfolgen.

In der heutigen Zeit gibt es schon Katzenkrankenversicherungen. Dies ist eine Krankenversicherung für die Katze, welche sich sogar an Impfungen und Wurmkuren beteiligt.

3, Aug 2007

Knut Eisbär

Warum sollte es den Tieren anders gehen als den Menschen? Genau die selben Sorgen wie einige Männer und Frauen hat nun auch der Eisbär Knut im Berliner Zoo.

Knut überfordert damit nicht nur seinen Pfleger Thomas Dörfklein, sonder auch seine Waage. Geschätzt wird der Teenager-Eisbär auf 60gk – genauer kann man dies nicht sagen, da die Waage des Pflegepapis nur bis 50kg anzeigt.

Die angeordnete Diät hat für Knut zwei Seiten: zum einen muss er sein Lieblingsessen einschränken. Das wird ihm weniger gefallen, denn den Mix aus Milch, Fleisch und Lebertran ist seine lieblings Leckerei. Die andere Seite ist jedoch sehr schön: da Knut sich wesentlich mehr bewegen muss, darf er seinen Pflegepapi nun wieder öfter sehen, da dieser ihn am besten zum Spielen animieren kann.

Also Knut, viel Erfolg!!

2, Aug 2007

Mein Vierbeiner: der Beagle

Autor: tierkompakt

Süß ist sie ja, von allen Freunden gemocht und immer so freundlich. Das ist mein Beagle. Aber dass diese knuffigen Vierbeiner absolute Dickköpfe und kleine Fressmaschinen sind, das wissen meist nur die Beaglebesitzer 🙂

Canis lupus heißen die Beagle in der korrekten Bezeichnung und sie stammen aus Großbritanien. Dort ist er im 14.Jahrhundert (wahrscheinlich aus kleinen Foxhounds) entstanden und diente auf Grund des sehr stark ausgeprägten Jagdinstinktes der Kaninchen und Hasenjagd.  

Der Beagle ist ein robuster und kompakter Laufhund, der sehr viel Bewegung braucht. Bei  geringer Bewegung geht diese Hunderasse sehr schnell in die Breite – was auch dem unermüdlichen Heißhunger zu schulden ist. Er besitzt lange Hängeohren und ist von mittelhoher Statur. Größe: 33-41 cm. Gewicht: 8-14 kg.

Das auffallende ist die dreifarbige Zeichnung, das kurze und glatte Fell sowie die dunkelbraunen treuen und immer nach Fressen und Liebe schreienden Knopfaugen.

Der Beagle wird bis heute noch als Jagdhund gehalten, doch ist er wegen seines anhänglichen Wesens auch ein beliebter Familienhund. Mit Kindern ist er sehr umgänglich und verzeiht auch mal ein Schwanzziehen. Sein Temperament ist freundlich und lebhaft, jedoch hat jeder kleine Beagle auch diesen berühmten Schalter: ja genau, den Schalter den sie umgelegen können, um für Herrchens Stimme auf Durchzug zu schalten 🙂