Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Archiv für Dezember, 2007

31, Dez 2007

Liebe Tierfreunde,

 das erste Jahr tier-kompakt.de neigt sich dem Ende und ich möchte allen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen.

 

Bis zum nächsten Jahr!

Einen guten Rutsch!

31, Dez 2007

Traurige Bilanz von Weihnachten

Autor: tierkompakt

“Das Weihnachtsfest endete in diesem Jahr für viele Tiere wieder traurig – sie kamen ins Tierheim. Etliche wurden ausgesetzt, andere abgegeben, weil sie als Weihnachtsgeschenk beim Beschenkten überhaupt nicht gut ankamen. Insgesamt mussten 17 Tiere über die Feiertage aufgenommen werden.

Der Tierschutz-Verein für Berlin bittet deshalb alle Berlinerinnen und Berliner, die Zeit zwischen den Festtagen für einen Besuch des Tierheims zu nutzen und einem (oder mehreren) Fellnasen ein neues Zuhause zu geben. Das Tierheim ist regulär in der Zeit vom 27. bis 30. Dezember sowie ab dem 2. Januar wieder täglich von 11 bis 16 Uhr geöffnet.”

Quelle: Tierschutz Berlin
 

20, Dez 2007

In der neusten Pegasus ist ein schöner Artikel über Abschwitzdecken zu finden. Da dies vorallem im Winter ein sehr wichtiges Thema ist, auch hier einige Ausführungen.

Jedes Pferd schwitzt anders und in verschiedener Intensität, aber bei harter Arbeit fließen bis zu 15 Liter Schweiß in das Fell. Was bei uns Menschen und auch bei den Pferden nur lästig scheint, ist aber lebensnotwendig. Der Schweiß regelt die Körpertemperatur und verhindert damit, dass die Muskeln überhitzen.

Im Winter ist das Schwitzen der Pferde besonders kritisch. Während der Arbeit ist der Pferdekörper warm und das Tier in Bewegung – nach der Arbeit hingegen beginnt der Körper auszukühlen. Nun muss der Reiter das Pferd so lange Trockenreiten, bis die Schweißschicht verdunstet ist. Dies kann manchmal länger dauern, als die eigentliche Arbeit.

Dies sollte im Umkehrschluss natürlich nicht bedeuten, dass man dem Pferd eine komplette Winterpause verschreibt. Eine gute Abschwitzdecke hilft dabei, das Pferd zu trockenen. Aber was bedeutet “gut” in diesem Zusammenhang? Abschwitzdecken kann man sehr gut mit Outdoorkleidung für den Menschen vergleichen. In einer guten Ski-Jacke mit Fleecepulli drunter schwitzt man auch bei größter Anstrengung nicht spürbar – der Grund hierfür ist, dass das Multifunktionsmaterial die körpereignenen Schweißperlen sofort aufsaugt und nach außen abtransportiert. Und jeder kennt es wahrscheinlich – bei minderwertiger Kleidung klebt der Stoff am nassen Körper, der Schweiß sammelt sich auf der Haut und der Körper friert.

Daher zurück zum Pferd: Die Abschwitzdecke muss den Schweiß aufsaugen, ihn umgehend nach Außen leiten und somit eine warme und trockene Innenseite gewährleisten. Wichtig für die tägliche Arbeit ist ebenso, dass die Decke schnell trocknet.

Natürlich ist es wie immer nicht einfach, den harmonischen Dreiklang zwischen Aufsaugen, Nässe weiterleiten und selbst trocknend zu finden. Die Ansprüche des Reiters und der finanzielle Rahmen spielen eine wichtige Rolle. Wird die Decke beispielsweise nur alle paar Tage genutzt und kann aufgehangen auslüften, so ist der selbst trocknende Aspekt nicht so wichtig.

90% der neuen Abschwitzdecken bestehen aus Fleece. Dies ist ein fein gestrickter Stoff, bei dem die Plüschhenkel am Ende nach dem Stricken wieder aufgeschnitten werden. Vorteil an diesem Material ist, dass die Decken zuverlässig trocknen. Vorsicht ist jedoch beim Feuchtigkeitstransport nach Außen geboten. Hier sind nicht alle Decken leistungsstark.

Pegasus hat verschiedene Abschwitzdecken getestet und geschaut ob die Decken das halten, was sie versprechen. HKM hat eine doppelseitige und damit etwas wärmere Abschwitzdecke für unter 40 Euro auf den Markt gebracht, welche gut abgeschnitten hat. Der Nachteil von dickeren Decken ist, dass sie schwerer trocknen.

Aber für diejenigen, die ein schnelltrocknende Decke brauchen, gibts auch Lösungen: Die Firma Scharenberg-Reitsportmanufaktur sowie der britische Hersteller Thermatex bieten die Profi-Versionen an. Eine Decke kostet hier aber auch an die 190,00 Euro.

Wie immer ist es so, dass jeder an Hand seiner persönlichen Vorstellungen die passende Decke suchen muss. Ein Halsteil an der Abschwitzdecke ist nach Aussage der Pegasus nicht nötig, da das Pferd am Hals nicht anfällig ist. Viel wichtiger sind die Nierenregionen.

18, Dez 2007

Allergiker und Patienten mit extremer Staubempfindlichkeit – bishin zu COB – sollten ihr Heu jeden Tag frisch eingeweicht und gewaschen zu fressen bekommen.

Nun mag das in den noblen Stallanlagen Deutschlands kein Thema sein, wenn dort selbst die Boxen nachts beheizt sind. Was aber machen die Pferdebesitzer, die ihre Pferde auf kleinen Höfen zu stehen haben? Die Wasserleitungen auf dem Hof werden zum Winter hin abgestellt, damit sie nicht einfrieren – wie also 10kg Heu waschen?

In jedem Fall ist es keine Alternative, den Pferden doch wieder trockenes Heu zu geben, wenn eine gewisse Unverträglichkeit nachgewiesen ist. Stattdessen kann der Pferdebesitzer Heulage füttern.

SwissHorse Heulage und HorseHage sind so eine der besten Heulagen. Beide Produkte sind auf Pferde abgestimmt und in handlichen Kleinballen abgepackt. Man kann sich eine Europalette liefern lassen, welche circa 400 Euro kostet. Damit kommt man in der Regel auch über den Winter – zumindest mit einem Pferd.

Um Kotwasser oder eine Kolik zu vermeiden, sollte das Pferd schrittweise an die Gabe von Heulage gewöhnt werden. Beginnen kann man mit 10% Heulage und 90% nassem Heu und dieses Verhältnis dann täglich anpassen. Bedenken muss man, dass die Heulage konzentriertere Inhaltsstoffe hat, sodass die 10kg nasses Heu nicht mit 10 kg Heulage ersetzt werden müssen. Dies ist dann aber auf das Pferd im Einzelnen abzustimmen.

17, Dez 2007

Todesschuss auf Araberstute

Autor: tierkompakt

Immer öfter sieht man auf Landstraßen Warnhinweise, dass eine Treibjagd durchgeführt wird. Aber es scheint nicht auszureichen, dassdie Autofahrer gewarnt werden – auch die Pferdebsitzer sollten informiert werden.

Vor Kurzem hatte ein Jäger in Brandenburg während einer Treibjagd statt einer Hirschkuh ein Pferd erschossen. Nun trafen Jäger in NRW eine Araberstute auf der Koppel mit einem Schuss in die Schulter. Sie musste noch auf der Weide eingeschläfert werden.

Vielleicht sollten die Jäger mal zu einer Augenschulung, denn wie man eine Araberstute mit einem Wildschwein verwechseln kann, ist unklar. 

17, Dez 2007

Messe Pferd Bodensee

Autor: tierkompakt

Nachdem die Hippologica nun in Berlin die Tore wieder geschlossen hat, so können sich Pferdeliebhaber auf die nächste Messe freuen.

Vom 22. – 24. Februar 2008 findet in Friedrichshafen die Messe “Pferd Bodensee” statt. Die Cavallo berichtet, dass bereits 220 Aussteller aus 10 Ländern erwartet werden.

Erstmal findet auch ein Barockturnier statt, auf dem sich unter anderem das Haupt- und Landsgestüt Marbach präsentiert.

Zu den Öffnungszeiten: die Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr Infos auch unter www.pferdbodensee.de

6, Dez 2007

Ab 1. Januar 2008 ist ein Befähigungsnachweis für Tiertransporte ab 65 km Pflicht.

Die neue Tierschutztransport-Verordnung der EU sieht ab dem 1. Januar 2008 eine Zulassung sowie einen Befähigungsnachweis vor, wenn Tiere im Rahmen einer wirtschaftlichen Tätigkeit über Entfernungen von mehr als 65 Kilometern transportiert werden.

Dieser Befähigungsnachweis wird auch für viele Landwirte Pflicht.

4, Dez 2007

Die Süddeutsche Zeitung hat wieder skurrile Nachrichten veröffentlicht:

Skurrile Wirtschaftsnachrichten – Ein ziemlich teurer Kater

Wieso Luxuskatzen satte Gewinne versprechen, weshalb Mobiltelefone religiös werden und wie ein Unternehmen pessimistische Manager bedienen möchte.
Von Johannes Kuhn 

“Die neue Schmusekatzen-Generation
Während Paris Hilton und Co noch mit exklusiven Hündchen durch die Gegend spazieren, setzen andere längst auf kleine Raubtiere: Designerkatzen sind die neuesten Luxussymbole, wie CNN berichtet.

Zuchtunternehmen wie die amerikanische Firma Lifestyle Pets kreuzen hierbei exotische Wildkatzen mit domestizierten Exemplaren (durch ein “Geheimrezept“, wie Züchter Simon Brodie erklärt).

Der Preis für ein solches Tier ist hoch: Eine Ashera-Katze, die eher einem Mini-Tiger als einem Hauskater ähnelt, kostet beispielsweise 22.000 Dollar. 6.000 Dollar zusätzlich verkürzen die Lieferzeit.

Die Lieferung selbst kostet weitere 1.500 Dollar, im Preis enthalten ist allerdings ein Betreuer für die ersten Tage. Die Tiere sind mit einem implantierten Mikrochip ausgestattet, auf dem die Identität gespeichert ist; ein Echtheits-Zertifikat enthält sogar den genetischen Fingerabdruck der Hauskatze.

Seit Mai bietet Lifestyle Pets die Luxuskatzen an und kann sich nach eigenen Angaben nicht über mangelnde Kundschaft beschweren. Weil die Firma jedoch weiterhin ein exklusives “Produkt“ zu horrenden Preisen anbieten möchte, sollen nur 50 Jungkatzen pro Jahr verkauft werden.”

3, Dez 2007

Den ultimateiven Weihnachtsmann-Tipp bekommt ihr hier!

Personal Novel ist der Titel einer Idee, bei der man seinen Liebsten personalisierte Bücher schenken kann. “Die Pferdedetektive” ist die Geschichte über jugendliche Detektive auf einem Reiterhof:

“Unheimliche Vorgänge beunruhigen große und kleine Pferdefreunde. Einbrecher suchen den Stall des Vollblutaraberzüchters heim. Außerdem tummeln sich Fremde im Wald auf dem Keltenhügel, deren Treiben vorerst ein Rätsel bleibt.

Schließlich machen die Pferdefreunde eine schlimme Entdeckung: Die Schätze, die auf dem Keltenhügel seit zweieinhalbtausend Jahren im Erdboden schlummern, sind in großer Gefahr, und mit ihnen natürlich auch sie selbst. Sie müssen nun alles daran setzen, die großartigen Schätze zu retten und die Diebe zu entlarven. Ein gefährliches Vorhaben… ”

Der Clou ist, dass man die Namen der Hauptdarsteller selbst bestimmen kann bevor das Buch in den druck geht. Auch eine persönliche Widmung darf nicht fehlen!

3, Dez 2007

Der Jahreswechsel bringt nicht nur im Bereich der Kfz-Versicherungen Beitragserhöhungen mit sich, sondern auch in einigen anderen Versicherungssparten.

Die Uelzener Versicherung – ein großer deutscher Tierversicherer  – wird leider zum Jahresende nicht nur die Beiträge anziehen, sondern ebenso die Wartezeiten in den einzelnen Versicherungen anheben. Die Pferde OP Versicherung,  Hunde OP Versicherung und Pferde Krankenversicherung werden betroffen sein.

Daher für alle, die noch überlegen und dann nach Weihnachten mal genauer überlegen wollen: entscheidet euch lieber jetzt.

pferd-versichert.de steht auch dieses Jahr den Kunden und Interessenten auf der Hippologica in Berlin zur Verfügung. Bis circa 15.12 können noch die alten Beiträge beantragt werden!!