Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Doping: Isabell Werth von FEI suspendiert, Whisper war gedopt



Es scheint nicht abzureißen, immer wieder tauchen neue Dopingvorfälle im Reitsport auf.

Erst vor ein paar Wochen wurde ein Doping Skandal bei Marko Kutscher mit seinem Pferd Cornet Obolensky bekannt. Ein paar Tage zuvor hatte Ludger Beerbaum für Aufsehen gesorgt, als er die Stellungnahme “Erlaubt ist, was nicht gefunden wird” öffentlich abgab.

Auch Olympia-Springreiter Christian Ahlmann ist derzeit für 8 Monate gesperrt.

Nun kommt die Dressur-Königin Isabell Werth in die Schlagzeilen: ihr Pferd Whisper wurde beim Pfingsturnier am 30.05.2009 positiv auf das Beruhigungsmittel Fluphenazin getestet. Der Weltverband FEI reagierte sofort und sprach eine Suspendierung für Isabell Werth aus.

Im schlimmsten Fall droht ihr eine Sperre für 2 Jahre.

Morgen, am 26.06.2009, beginnt das Welt-Reit-Fest CHIO in Aachen – leider ohne die Vorzeiger-Reiterin Isabell Werth, die für Deutschland bereits fünf mal Olympia Gold erritten hat. 

Isabell Werth erklärt den Fall so, dass Whisper unter einer Krankheit leidet, die einmalig am 16.05. durch einen Schweizer Tierarzt mit dem Medikament Modecate behandelt wurde. In diesem Medikament ist der Wirkstoff Fluphenazin enthalten. Der Tierarzt und auch Isabell Werth gingen von einer Abbauzeit von 6 Tagen aus. Die Probe wurde aber am 30.05. genommen und die Restbestände des Fluphenazin wurden entdeckt.

Leider trägt nun auch die Dressurkönigin dazu bei, dass der Ruf des Reitsportes im Bezug auf Doping immer schlechter wird.

1 Kommentar to “Doping: Isabell Werth von FEI suspendiert, Whisper war gedopt”

  1. Christian Ahlmann : News, Fotos, Videos, Biographie Sagt:

    […] Doping: Isabell Werth von FEI suspendiert, Whisper war gedopt Tier-kompakt – PeopleRank: 0 – 25.06.2009 …Christian Ahlmann ist […… Namen genannt : Isabell Werth  Ludger Beerbaum  + voten […]

Kommentar schreiben