Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Ferienzeit: das Tierheim Berlin platzt aus allen Nähten



Unglaublich aber wahr. Noch immer währt der Trend, dass Tiere zu Beginn der Ferienzeit einfach im Tierheim abgegeben werden oder irgendwo ausgesetzt werden. Wegen zwei Wochen Urlaub wollen manche Tierbesitzer lieber die Kosten einer Tierpension sparen – wahrscheinlich war die Reise in den Süden teuer genug – und geben das Fellknäul lieber im Tierheim ab.

Über dieses erschreckende Verhalten berichtet auch das Tierheim Berlin: “Heute beginnen in Berlin und Brandenburg die Ferien und das Tierheim Berlin ist jetzt schon mit rund 1.500 Tieren komplett ausgelastet. Der Tierschutzverein für Berlin befürchtet, dass sich die Situation über die nächsten Wochen noch weiter zuspitzt. Erfahrungsgemäß kommen in der Hauptferienzeit viele Tiere ins Tierheim oder werden herzlos ausgesetzt. Auf der anderen Seite läuft die Vermittlung der Tierheim-Schützlinge nur zögernd. Besonders eng ist es in den Katzenhäusern, hier müssen zeitweise bis zu 670 Tiere betreut werden. Notcontainer wurden bereits aufgestellt, doch auch dieser zusätzliche Raum war schnell belegt. Im Kleintierhaus warten allein 90 Kaninchen auf tierliebe neue Besitzer, weitere 30 Chinchillas, und viele Meerschweinchen, Mäuse und Ratten kommen hinzu. Auch bei den Hunden ist die Belegung mit 250 Tieren sehr hoch.

Dabei muss sich kein Tierbesitzer von seinem Tier trennen, wenn er gerne verreisen möchte. Es gibt viele Unterbringungs- oder Betreuungsmöglichkeiten für Tiere. Die Urlaubsbroschüre des Tierschutzvereins für Berlin „Tierisch gute Adressen“ ist soeben in einer neuen Auflage erschienen. Sie nennt private Tierpensionen in Berlin und Unterbringungsmöglichkeiten in Tierheim der Umgebung und kann im Tierheim Berlin angefordert werden. Das Tierheim Berlin kann selbst leider keine Pensionstiere aufnehmen.

Eine sinnvolle Hilfe bietet auch die bundesweite Aktion des Deutschen Tierschutzbundes e.V. „Nimmst Du mein Tier, nehme ich Dein Tier“, die der Tierschutzverein für Berlin unterstützt. Die Idee ist, dass sich Tierfreunde gegenseitig bei der Tierbetreuung während des Urlaubs helfen. Der Verein führt hierzu eine Tiersitterliste mit Tierfreunden, die sich als Urlaubsbetreuer für Haustiere zur Verfügung stellen. “

Kommentar schreiben