Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Grüne Autobahnen für Wildkatzen



Leider haben sich die ehemals weit verbreiteten waldbewohnenden Katzen in Deutschland in kleine Gebiete zurückgezogen. Man findet sie nur noch auf 4,6 % ihres ursprünglichen Verbreitungsgebietes, obwohl 26 % geeigneter Wildkatzenlebensraum in Deutschland vorhanden wäre.

Wie fast immer ist der Mensch durch den Bau neuer Straßen mitschuldig an der Zerstückelung des Lebensraumes der Wildkatzen. Die Lebensräume der Wildkatzen sind daher in ganz Deutschland verteilt und ähneln einer Insellandschaft die durch keine Stege untereinander verbunden ist.

Aber genau diese Stege sind doch so lebensnotwendig, da ohne Wanderungen in neue Reviere keine langfristige Fortpflanzung gewährleistet werden kann.

Deshalb wurde vom BUND Landesverband Niedersachsen e.V. das Projekt “Vernetzung von Waldlebensräumen” ins Leben gerufen. Dieses Projekt gleicht einer Autobahn für Wildkatzen, da sie sich in dem Netzwerk bewegen können und möglichst ungestört von einem Lebensraum zum anderen gelangen können.

Kommentar schreiben