Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Hund buddelt / gräbt den Garten um



“Blumenbeet ade” – das dürfte fast jeder Hundebesitzer kennen, der einen Garten und einen Welpen oder spielfreudigen Hund hat.

Die meisten Welpen beginnen ab dem 6. Lebensmonat ihre Pfoten bewusster einzusetzen und finden heraus, welch wunderschöne Krater man im Vorgarten buddeln kann, oder wie sich die frisch gepflanzten Blumen von Frauchen am schnellsten wieder auf dem Rasen befinden können, wo man sie in Ruhe zernagen kann.

Meistens ist der Hund nur gelangweilt und sucht eine andere Beschäftigung. Da buddeln Spaß macht, ist es eine gelungene Abwechslung – zumindest für den Hund.

Als Besitzer kann ein scharfes “NEIN” helfen um dem Hund zu verdeutlichen, dass dies keine positive eigenschaft ist. Aber dazu muss man den Hund erstmal erwischen. Ist das Herrchen mit an der frischen Luft, so buddeln die wenigsten Hunde – schließlich ists dann nicht langweilig. Wenn Herrchen aber zur Arbeit geht, dann kümmert sich der Hund fröhlich um die neue Mondlandschaft.

Abhilfe kann neben der verbalen Strafe auf ein kleiner Trick geben: das Herrchen sollte in den nächsten Tagen den Hundekot einsammeln und antrocknen lassen. Nun wird der getrocknete Hundekot an den Stellen verbuddelt, an denen der Hund am liebsten gräbt. Kein Hund wird sich freuen, wenn er am nächsten Tag bei  Buddelspaß auf seinen eigenen Kot trifft. Schwieriger wird das allerdings, wenn der Hund immer an anderen Stellen gräbt.

Um dieses negative Erlebnis des eigenen Kotes durch ein Positives zu verstärken, kann man im Bauhaus eine Bademuschel kaufen, diese mit Sand füllen und Leckerlies darin verstecken. Der Hintergrund ist eindeutig – wenn der Hund merkt, dass er in der Bademuschel Leckerlies findet und im Garten nur seine eigenen Exkremente, so besteht zumindest die Hoffnung, dass er den Umkehrschluss zieht und nur noch in der Bademuschel gräbt!

1 Kommentar to “Hund buddelt / gräbt den Garten um”

  1. Tier-kompakt » Blog Archiv » Was hilft wenn der Hund im Garten buddelt? Eine Strandmuschel! Sagt:

    […] haben schon mehrere Möglichkeiten vorgestellt, die gegen das Buddeln helfen. Z. B. das Vergraben von Hundekot an den Lieblingsstellen des […]

Kommentar schreiben