Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Kätzchen überlebt Waschgang in der Waschmaschine



“Kätzchen Molly überlebt Waschgang in Waschmaschine

Das kleine Kätzchen „Molly“ ist gerade einmal 10 Wochen alt, doch „Molly“ hat schon eine Menge erlebt. Die Mini- Katze schlüpfte unbemerkt in eine gefüllte Waschmaschine, wurde eingesperrt und musste 20 Minuten Waschgang über sich ergehen lassen.

Eine Tochter der Familie wurde auf das Poltern in der Waschmaschine aufmerksam und entdeckt die kleine Katze in der Trommel. Die Mutter ließ das Wasser abpumpen und holte das Kätzchen schließlich aus der Maschine.

„Molly“ schien weitgehendst unversehrt, doch sie öffnete ihr Augen nicht. Als das Kätzchen schließlich Atembeschwerden an den Tag legte und nach einer Nacht immer noch nicht wieder die Augen öffnete, wurde sie in eine Tierklinik gebracht.

Die Ärzte bereiteten die Familie darauf vor, dass das kleine Kätzchen wohl nicht überleben würde, trotzdem erhielt „Molly“ Medikamente. Antibiotika und Schmerzmittel für die Augen, außerdem wurde dem Kätzchen das Wasser aus der Lunge entfernt. Sie musste zwei Tage in der Klinik unter Aufsicht bleiben, ehe sie es geschafft hatte.

„Molly“ hat überlebt und konnte zu ihrer Familie zurück kehren. Diese berichtet, dass man nun viel vorsichtiger geworden sei. Die kleine Mietze habe nämlich immer noch nichts Besseres zu tun, als ständig überall hinein zu kriechen und sich neue Verstecke zu suchen.

DCRS meint: Glück gehabt! Katzen haben angeblich ja sieben Leben. Hat „Molly“ jetzt nur noch sechs?”

Quelle: http://www.dcrs-online.com/news/katze-ueberlebt-20-minuten-in-waschmaschine/00001602.html

Kommentar schreiben