Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Pferde Bremsen wohin das Auge reicht



Es ist wieder soweit, die Pferdebremsen bringen Ross und Reiter zur Weißglut.

Viele Pferde werden extrem nervös, wenn die Bremsen am Körper entlangfliegen und sie zum Aussaugen des Blutes auf dem Pferd absetzen. Dies eröffnet einen Teufelskreis, denn durch das Aufregen und vermehrte Rennen schwitzen die Pferde enorm und ziehen dabei noch mehr Bremsen an.

Die “LOER Dazenval” Bremsenfalle verspricht Abhilfe. Hierbei sollen die Bremsen in einem Ständer eingefangen werden und nicht mehr hinaus können. Natürlich wird hierbei keine 100%ige Bremsenfreiheit erreicht, aber eine westenliche Erleichterung für Reiter und Pferd erzielt, wenn der LOER am Reitplatz steht.

 bremsenfalle.jpg

Kommentar schreiben