Tier-kompakt

Beiträge und Tests rund um die lieben Vierbeiner

Schlitten fahren mit Pferden



Der erste Schnee liegt auf den Feldern und neben den Familien, die ihre Kinder auf dem Schlitten ziehen, sieht man auch immer wieder Pferde, die einen Schlitten ziehen.

Hier ist aber Achtung geboten, denn nicht jedes Pferd zieht einfach so einen Schlitten. Dies muss ganz behutsam getestet werden.

Pferde sind Fluchttiere und wenn sie das erste Mal einen Gegenstand hinter  sich spüren, dann können einige Pferde auch panisch reagieren und vor dem Gegenstand fliehen.

Ich habe mal erlebt, wie ein Pferd mit einem Sulky weg gerannt ist und vor Panik über einen Zaun gesprungen ist, um diesen los zu werden. Das war ein sehr schlimmer Anblick, aber alles ging am Ende gut und das Pferd blieb unverletzt.

Also, wie geht man vor, um die erste Fahrt im Schlitten zu planen?

Mitmachen sollten nur die Pferdehalter, deren Pferd Nervenstärke besitzt und trittsicher läuft. Das Pferd wird mit einem Brustblattgeschirr und einer normalen Reittrense gefahren. Etwa einen halben Meter hinter dem Pferd wird der Schlitten an einer Zugstange (Ortscheid) befestigt.

Das Pferd wird nun über lange Fahrzügel geleitet und zieht den Schlitten durch den Schnee.

Kommentar schreiben